AGB

1. Grundlagen

 

Die Darstellung der Produkte im Online-Shop www.watsonlabel.net stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Durch Anklicken des Buttons „KAUFEN“ geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Bestätigung des Eingangs der Bestellung folgt unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung und stellt noch keine Vertragsannahme dar. Der Kaufvertrag kommt erst durch unsere ausdrückliche Erklärung oder den Versand der Ware zustande.

 

2. Vertragspartner

 

watsonLABEL S.L.

lugar poligono 5 parcela 140, s/n

E- 07550 Son Servera
Mallorca/Islas Baleares/Espana
Tel: + 49 212 520 886 15
E-Mail:  info@watsonlabel.net 

 

Geschäftsführer: Claudia Watson

 

Steuer-Nummer: B57903817
UST-ID: ESB57903817

Eingetragen beim Handelsregister Palma de Mallorca PM 75916.

Verantwortlicher für eigene Inhalte der watsonLABEL S.L.: Claudia Watson

 

3. Widerrufsbelehrung

 

WIDERRUFSRECHT


Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail), mit nachstehendem Widerrufsformular oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

 

watsonLABEL S.L.
Lugar Poligono 5, Parcela 140
E- 07550 Son Servera

oder per E-Mail an: info@watsonlabel.net
www.watsonlabel.net

 

 

WIDERRUFSFOLGEN

 

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z. B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter "Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise" versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäftmöglich und üblich ist. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

 

 

AUSSCHLUSS DES WIDERRUFSRECHTS

 

Ein Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind und es erlischt vorzeitig bei Verträgen zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

 

 

RÜCKSENDEKOSTEN BEI AUSÜBUNG DES WIDERRUFSRECHTS

 

Machen Sie von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch haben Sie die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht. Andernfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Das Widerrufsformular finden Sie hier:

 

ENDE DER WIDERRUFSBELEHRUNG


4. Preise und Versandkosten

 

Die auf den Produktseiten genannten Preise sind EUR Preise und enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer und sonstige Preisbestandteile.

 

Versandkosten werden gesondert in Rechnung gestellt.Die Versandkosten bestimmen sich nach Gewicht der Sendung, nach dem Verpackungsaufwand und der Lieferadresse. Die Versandkosten sind, bevor die Bestellung abgeschickt wird, im Warenkorb ersichtlich. Nähere Informationen zu den Versandkosten finden Sie auch unter: Lieferung


5. Liefer- und Versandbedingungen

 

Bei Lieferungen außerhalb der EU fallen zusätzliche Zölle und Gebühren an. Diese sind vom Empfänger zu tragen. watsonLABEL hat keinen Einfluss auf diese Gebühren und kann keine Angaben zu deren Höhe machen. Weitere Informationen erhalten Sie beispielsweise unter ec.europa.eu sowie speziell für die Schweiz unter xtares.admin.ch oder bei Ihrer zuständigen Zollbehörde vor Ort.

 

Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung ab Lager an die vom Besteller angegebene Lieferadresse.

 

watsonLABEL versendet Waren nach Andorra, Belgien, Bulgarien, Dänemark, Deutschland, Estland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Irland, Island, Italien, Lettland, Litauen, Liechtenstein, Luxemburg, Malta, Monaco, Niederlande, Österreich, Norwegen, Polen, Portugal, Rumänien, Schweden, Schweiz, Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechien, Ungarn, Vatikanstadt, Vereingtes Königreich, Zypern. 

 

 

Die Lieferung erfolgt durch einen von watsonLABEL frei zu bestimmenden Lieferdienst.Die Versandzeiten der einzelnen Produkte sind im Warenkorb ausgewiesen. Bei Nichtverfügbarkeit der versprochenen Ware, die nicht von watsonLABEL verschuldet wurde (z.B. Streik, Lieferschwierigkeiten), behalten wir uns vor, nicht zu liefern.

 

Der Besteller wird darüber unverzüglich in Kenntnis gesetzt und erhält den bereits gezahlten Kaufpreis unverzüglich zurück.watsonLABEL behält sich vor, eine Teillieferung vorzunehmen, sofern dies für eine zügige Abwicklung vorteilhaft erscheint. Vom Kunden gewünschte Sonderversendungsformen werden mit ortsüblichem Zuschlag berechnet.


6. Zahlung und Zahlungsverzug

 

Die Zahlung ist per Vorkasse, Kreditkarte und per PayPal möglich.Der Kaufpreis ist sofort ohne Abzug fällig. watsonLABEL behält sich vor, für die Abwicklung der Zahlung die Dienste Dritter in Anspruch zu nehmen. Darüber hinaus ist für Gewerbekunden mit einer UST-ID-Nummer der Kauf auf Rechnung möglich. Die Rechnung ist innerhalb von 10  Tagen netto zahlbar.

 

Die Möglichkeit zum Skontoabzug besteht nicht. 

 

Wir behalten uns vor, Ihnen für die erbetene Lieferung nur bestimmte Zahlungsarten anzubieten, beispielsweise zur Absicherung unseres Kreditrisikos nur solche entsprechend der jeweiligen Bonität.

In Einzelfällen behalten wir uns vor, die Ware erst nach einer Anzahlung auszuliefern. Nach Eingang der Bestellung werden wir dies mit dem Kunden abstimmen.

 

7. Eigentumsvorbehalt

 

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Zahlung Eigentum von watsonLABEL.

 

8. Gewährleistung

 

Ist die gelieferte Ware mangelhaft, hat der Besteller die Wahl zwischen Nacherfüllung (Mängelbeseitigung) oder Ersatzlieferung.Bei fehlgeschlagener Nacherfüllung bzw. Ersatzlieferung kann der Besteller eine Kaufpreisherabsetzung oder Rückgängigmachung des Vertrages (Wandlung) verlangen. Bei Druck- oder Produktfehlern übernimmt watsonLABEL die Rücksendungskosten. Die Rücksendungskosten werden sofort nach Erhalt der rückgesendeten Ware von watsonLABEL erstattet. Die Rücksendung muss ausreichend frankiert sein.

 

Offensichtliche Mängel (Transportbeschädigung, Druck- oder Produktfehler) müssen innerhalb einer Frist von 1 Woche nach Entdeckung des Mangels reklamiert werden.

 

Die Gewährleistungsfrist bei Etiketten beträgt, aufgrund des beschränkten Haltbarkeit des Etikettenmaterials/Klebers, 1 Jahr ab Lieferdatum.

  

9 .Haftung

 

Für unsachgemäße oder falsche Anwendung unserer Produkte übernimmt watsonLABEL keine Haftung. Es wird keine Gewähr für Schäden übernommen, die ursachengemäß aus dem Einflussbereich des Käufers stammen und insbesondere auf nachfolgenden Gründen beruhen: unsachgemäße Verwendung, fehlerhafte Anwendung durch den Käufer oder Dritte, natürliche Abnützung oder Überbeanspruchung des Materials.


10. Technische & gestalterische Abweichungen

 

Soweit es dem Besteller zugemutet werden kann, behalten wir uns Abweichungen gegenüber Beschreibungen und Angaben in unserem Online-Shop vor. Dies betrifft die Materialbeschaffenheit, Farbe, Größe, Gewicht, Gestaltung oder entsprechende Merkmale.


11.Verantwortung für vom Kunden ausgewählte Motive und Texte

 

Bei der Verwendung von Bildmotiven und Texten, die nicht Bestandteil unsere Motivdatenbank sind, verpflichtet sich der Besteller alle gesetzlichen Bestimmungen zu beachten. Dies gilt insbesondere für Marken-, Gebrauchsmuster-, Geschmacksmuster- und Wettbewerbsrecht. Der Besteller versichert, dass die von Ihm hochgeladenen Bilder und Texte frei von Rechten Dritter sind.watsonLABEL ist nicht dazu verpflichtet, die vom Kunden übermittelten Bild- und Textinhalte auf Ihre Richtigkeit oder mögliche Lizenzbestimmungen hin zu überprüfen.Sollte watsonLABEL von Verstößen gegen gesetzliche Bestimmungen erfahren, wird das Material gelöscht und die Ausführung des Auftrages verweigert. Falls die Motive oder Texte des Kunden gegen die Rechte Dritter (etwaige Urheber- oder Namensrechtsverletzungen) oder gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen, verpflichtet sich der Kunde, watsonLABEL von allen Ansprüchen ausnahmslos freizustellen. Im Falle eines Rechtsstreits aufgrund Verletzungen von Rechten Dritter hat der Besteller sämtliche Verteidigungskosten und Kosten aus anderen Schäden, die watsonLABEL entstehen, zu erstatten.


12. Anwendbares Recht und Gerichtsstand

 

Zur Lösung aller Streitigkeiten oder Probleme im Zusammenhang mit dieser Website oder den Aktivitäten auf ihr gelten die spanischen Gesetze, denen sich die Parteien ausdrücklich unterwerfen.

Zuständig für die Beilegung aller Streitigkeiten, die sich aus oder im Zusammenhang mit ihrer Nutzung ergeben, sind die Gerichte in und in der Nähe von Son Servera.

 

Februar 2019